KiTa-Sanierung Aktuell!

Der Rohbau in der KiTa Auferstehungskirche ist fast abgeschlossen.

Die Innenmauern stehen bereits wieder und sämtliche Strom- und Wasseranschlüsse sind verlegt. Im Laufe des Aprils wird das Dach gedeckt und die neuen Fenster eingebaut.

Der Kirchenvorstand hat beschlossen, eine deutliche größere Photovoltaikanlage auf dem Kindergartendach zu montieren. Damit werden zukünftig auch die Kirche und das Pfarrhaus mit Solarstrom versorgt - sobald die Sonne scheint. Das ist zwar eine große Investition, die sich jedoch schon sehr bald lohnen wird, da wir zu einem sehr großen Teil tagsüber Strom verbrauchen, z.B. für die Orgel oder den Brunnen auf dem Kirchplatz.

Außerdem haben die Landschaftsarchitekten ihre Arbeit aufgenommen und werden bis Mai ihre Pläne vorlegen. Wir dürfen uns also schon jetzt sehr freuen auf Hochzolls modernste und vor allem proportional zur Kinderanzahl flächenmäßig größte KiTa im Viertel.